wiederwählen

wiederwählen
переизбира́ть /-избра́ть , повто́рно избира́ть /-бра́ть

Wörterbuch Deutsch-Russisch. 2014.

Игры ⚽ Поможем решить контрольную работу

Смотреть что такое "wiederwählen" в других словарях:

  • wiederwählen — V. (Aufbaustufe) jmdn. für ein bestimmtes Amt erneut einsetzen Beispiel: Er wurde einstimmig zum Vorsitzenden unseres Vereins wiedergewählt …   Extremes Deutsch

  • wiederwählen — wie|der||wäh|len 〈V. tr.; hat〉 jmdn. od. eine Partei wiederwählen erneut, nochmals wählen * * * wie|der|wäh|len <sw. V.; hat: in das bisher ausgeübte Amt, die ausgeübte Funktion o. Ä. für eine weitere Periode wählen: man wählte sie zur… …   Universal-Lexikon

  • wiederwählen — wie|der|wäh|len (im Amt bestätigen); aber wieder (erneut) wählen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Liberaldemokratische Partei (Japan) — Liberaldemokratische Partei Jiyūminshutō Liberal Democratic Party …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesratswahl 2007 — Der bisherige Bundesrat v.l.n.r.: Doris Leuthard, Christoph Blocher, Moritz Leuenberger, Micheline Calmy Rey, Pascal Couchepin, Samuel Schmid …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesratswahlen 2007 — Der bisherige Bundesrat v.l.n.r.: Doris Leuthard, Christoph Blocher, Moritz Leuenberger, Micheline Calmy Rey, Pascal Couchepin, Samuel Schmid, Hans Rudolf Merz, Bundeskanzlerin Annemarie Huber Hotz …   Deutsch Wikipedia

  • James Fenner — (* 22. Januar 1771 in Providence, Rhode Island; † 17. April 1846 ebenda) war ein US amerikanischer Politiker und zwischen 1807 und 1845 dreimal Gouverneur des Bundesstaates Rhode Island. Zwischen 1805 und 1807 vertrat …   Deutsch Wikipedia

  • John Salazar — John Tony Salazar (* 21. Juli 1953 in Alamosa, Colorado) ist ein US amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei. Als Mitglied des US Repräsentantenhauses vertrat er von 2005 bis 2011 den dritten Kongresswahlbezirk des Bundesstaates… …   Deutsch Wikipedia

  • Margaretha Flesch — Die Ordensgründerin im Alter von etwa 40 Jahren, gemalt von Oktavie de Lasalle von Luisenthal M. Rosa Flesch (* 24. Februar 1826 in Schönstatt bei Vallendar; † 25. März 1906 im Kloster Marienhaus bei Waldbreitbach; eigentlich Margaretha Flesch …   Deutsch Wikipedia

  • Margaretha Rosa Flesch — Die Ordensgründerin im Alter von etwa 40 Jahren, gemalt von Oktavie de Lasalle von Luisenthal M. Rosa Flesch (* 24. Februar 1826 in Schönstatt bei Vallendar; † 25. März 1906 im Kloster Marienhaus bei Waldbreitbach; eigentlich Margaretha Flesch …   Deutsch Wikipedia

  • Maria Rosa Flesch — Die Ordensgründerin im Alter von etwa 40 Jahren, gemalt von Oktavie de Lasalle von Luisenthal M. Rosa Flesch (* 24. Februar 1826 in Schönstatt bei Vallendar; † 25. März 1906 im Kloster Marienhaus bei Waldbreitbach; eigentlich Margaretha Flesch …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»